Die Plattbauch-Libelle:

Oft an Gartenteichen zu finden. Sonnt sich gerne auf Sitzwarten am Wasser.

 

Insekt des Jahres 2001.

 

Wird unter anderem demselben Symbolgehalten wie den Schmetterlinge zugesprochen: Seele, Unsterblichkeit, Wiedergeburt, Auferstehung. Ein überrragendes Maß an Mut, Freude. Schönheit im Alter.

 

Einige Indianerstämme verbinden die Libelle mit Gewandtheit und Aktivität, sie können auch ein Symbol der Erneuerung nach großen Leidenszeiten darstellen.

 

In Verbindung mit der Libelle wird von Zerbrechlichkeit und innere Kraft gesprochen, aber auch von Unsterblichkeit und Wiedergeburt, Leichtigkeit, Leichtsinn, Anmut und Geschwindigkeit.

In Japan können Libellen ein Symbol von Mut, Stärke und Glück darstellen.

 

Ein Bote von Mutter Erde.

 

Aufgenommen habe ich dieses Foto im Sommer 2011 in unserem Garten.

 

Das Logo: